Dies und Das

Alles, was sich in meine Rubriken nicht einordnen lässt...

An meiner Nähmaschine entstehen auch andre Sachen außer Taschen und Beutel. Schöne Idee: Kleid und Puppenkleid im Partnerlook

Schau dir auch meinen Kalender an.

Hier siehst du, was ich zuletzt gebaut habe...


Im April 2020 entstand ein Bekleidungsstück der besonderen Art. Der Grund, weshalb ich es genäht habe - oder sollte ich sagen: nähen musste - ,ist auch kein schöner. Das Tragen von Nasen- und Mundbedeckungen wurde in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Betreten von Geschäften zur Pflicht, zuerst in Sachsen und Bayern. Aber alle anderen Bundesländer zogen nach. Also lies ich mir etwas einfallen.

Viele Menschen hatten bereits mit dem Nähen von Masken begonnen und im Fernsehen und Internet Anleitungen veröffentlicht. Ein buntes Stück Stoff in Falten legen, an den Seiten umschlagen und festnähen und einen Gummi durchziehen. Meine Idee war, dafür Taschentücher zu benutzen. Sie hatten die richtige Größe, waren bereits eingesäumt, man konnte sie heiß waschen und bügeln. Außerdem sollten auch Kinder ab acht Jahren eine Maske tragen.

lustige Maske

Dazu eigneten sich hervorragend Kindertaschentücher. Früher gab es sie mit allen möglichen Bildern und Motiven. Märchenfiguren, Fahrzeuge, Tiere oder das Sandmännchen zierten die Tücher, meist aus Baumwolle. So sind diese lustigen Masken entstanden.

Für Erwachsene habe ich Damentaschentücher verarbeitet, für Frauen Blumenmotive und für meinen Mann karierte.

Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man daraus einen Modewettbewerb machen. Wer hat die schönste und originellste Nasen- und Mundbedeckung?

  • Dies und Das



  • kleider
  • lustige Masken
  • lustige masken